bvt

Residential USA 15

Der US-Mietwohnungsmarkt kann nachhaltige Chancen für Anleger bieten

Der Trend ist eindeutig: In den USA mieten immer mehr Menschen, statt sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Mit einer Investition in den „BVT Residential USA 15 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG“ (BVT Residential USA 15) können Anleger von diesem Trend proftieren.

Investitionskonzept „Bauen statt kaufen“

Der Fonds plant die Investition in Projektentwicklungsgesellschaften in den
USA, die geeignete Grundstücke erwerben und darauf Apartmentanlagen (Multi-Family Residential) bauen, vermieten und verkaufen werden. Die erste Beteiligung an der Residences at the Loop, LLP, die die Projektentwicklung „Methuen“ entwickeln wird, konnte bereits erworben werden. Die
Investition in voraussichtlich zwei weitere Beteiligungen sind beabsichtigt.

Residential USA 15

Investitionsgegenstand

Wohnimmobilien

Märkte

Im Fokus stehen attraktive Standorte an der Ostküste der USA, insbesondere in Boston, Washington und Florida, wie z. B. Tampa und Orlando.

Laufzeit

Für jede Projektentwicklung ca. 3–4 Jahre ab Investitionszeitpunkt in das betreffende Projekt; die geplante Dauer der Investitionsphase in die Projekte beträgt bis zu 18 Monate ab Vertriebsfreigabe

Mindestbeteiligung

30.000 USD zzgl. 3 % Ausgabeaufschlag, wobei sich die Mindestzeichnungssumme erhöht, sofern sie am Tag der Zeichnung nicht mindestens 20.000 EUR entspricht

Erwartete Rendite

ca. 123–136 % (im Basis-Szenario 130 %), in Abhängigkeit vom Verkaufserlös der Projekte (vor Steuerabzug vom Kapitalertrag und vor Besteuerung bei dem Anleger)

Kapitalverwaltungsgesellschaft

BVT Beratungs-, Verwaltungs- und Treuhandgesellschaft für internationale Vermögensanlagen mbH

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden