hep

Solar Projektentwicklung VII

Mit hep in Solar-Energie investieren

Der Publikums-AIF „HEP - Solar Projektentwicklung VII GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ investiert mittelbar in die Projektentwicklung von Photovoltaikanlagen. Dabei liegt der Investment-Fokus auf den USA, Japan, Deutschland, Taiwan und Kanada. In diesen Zielländern ist das Umfeld für die Einspeisung von Strom aus Solaranlagen gut, da sie alle über ein politisch stabiles Umfeld und gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen verfügen.

Mit gutem Gewissen investieren

Ein alternativer Investmentfonds im Bereich erneuerbarer Energien ist eine Kapitalanlage, mit der sich ein Anleger zum Miteigentümer an einem ökologisch sinnvollen und zugleich rentablen Sachwert macht.

Die Kraft der Sonne kann für eine schnelle und dauerhafte Emissionsminderung sorgen und das Erreichen des globalen Zwei-Grad-Ziels vorantreiben. Die weltweite Wende weg von fossilen Brennstoffen hin zu erneuerbaren Energien erfordert hohe Investitionssummen. Noch ist die Investitionslücke groß, das Potenzial riesig.

Solar Projektentwicklung VII

Investitionsgegenstand

Projektentwicklung Photovoltaik

Märkte

USA, Japan, Deutschland, Taiwan, Kanada

Eigenkapital (geplant)

EUR 60 Mio.

Laufzeit

bis 31.12.2024

Mindestbeteiligung

EUR 200.000 zzgl. 3 % Agio

Erwartete Rendite

ca. 8% p.a. MIRR* (erfolgsabhängige Vergütung für die KVG: 30% nach Rückzahlung der Beteiligung und Erreichen der prognostizierten Rendite

Kapitalverwaltungsgesellschaft

HEP Kapitalverwaltung AG