One Group

ProReal Private 2

Investieren in Metropolen

In Metropolregionen herrscht weiterhin ein Mangel an Wohnraum. Eine hohe Nachfrage trifft auf ein zu geringes Angebot. Die Preisentwicklung zeigte sich in der Vergangenheit als dynamisch, aber durchgehend stabil.
Der Wohnimmobilienmarkt war, ist und bleibt krisenfest. Zusätzlich steigt der Bedarf an alternativen Finanzierungsmitteln für Wohnungsentwicklungen.

Investitionsansatz der ProReal-Produkte

Genau hier setzt der Investitionsansatz der ProReal-Produkte an: Die Kurzläufer-Serie bündelt Investoren-Gelder und stellt diese ausgewählten Neubauentwicklungen als alternatives Finanzierungskapital zur Verfügung.
Die ProReal-Serie profitiert somit von beiden Engpässen, dem Wohnungs- als auch dem Finanzierungsengpass. Durch die Muttergesellschaft SORAVIA greift die Emittentin direkt auf eine attraktive Pipeline von rund 3,3 Mrd. € Verkaufsvolumen zurück. Potenzielle Zielinvestments für den alternativen Kurzläuferansatz sind somit vorhanden.

ProReal Private 2

Investitionsgegenstand

Wohnimmobilien u.a. in München, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt am Main und Wien

Märkte

Deutschland / Österreich

Laufzeit

4,5 Jahre (bis 31.12.2025)

Mindestbeteiligung

200.000 EUR (zzgl. 1,5 % Agio)

Erwartete Rendite

6 % p.a. bis 30.06.2021, 7,0 % p.a. ab 01.07.2021 (geplant)